Hinweis:Bitte geben Sie nur Zahlen mit maximal 4 Stellen ein.

Öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung

jeden Dienstag, 17 Uhr Führung durch die aktuellen Ausstellungen (Eintritt: 4 €, erm. 2 €, keine Führungsgebühr)

weitere Führungen nach Vereinbarung (Kosten: Eintritt zzgl. 30 Euro Führungsgebühr)

Menschen bis 18 Jahre, Azubis, Studierende der TU Chemnitz und Mitglieder deutscher Kunstvereine (AdKV) haben freien Eintritt

unsere kunstvermittelnden Angebote finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge. An diesen Angeboten können Sie ohne vorherige Anmeldung als Einzelperson oder Kleingruppe teilnehmen.

Karl Heinz Jakob - Landschaft Sierra Maestra, 1962, Aquarell, 69 x 50 cm, Leihgabe Daniel Jakob

Kunst in Familie: Schwarze Linien und leuchtende Farben

So, 03. März 2024 um 14:00 Uhr

Neue Sächsische Galerie

Familiennachmittag in der Ausstellung Die gespaltene Generation

Die Kombination von schwarzer Tusche und Aquarellfarbe wird gern genutzt, um eine Vorzeichnung im Nachhinein farbig zu gestalten. Das funktioniert besonders gut, weil die Tusche wasserfest trocknet und die Farben so nicht beeinträchtigt werden. In unserer aktuellen Ausstellung zur Kunst aus den 1960er Jahren finden sich einige derartige Beispiele, die wir uns bei einem kurzen Rundgang gemeinsam anschauen werden. Anschließend gibt es für alle die Möglichkeit mit dieser Methode ein eigenes Kunstwerk zu schaffen.

Beginn: 14 Uhr (Dauer ca. 90 min.)
Eintritt: 4 €, erm. 2 € (bis 18 Jahre frei)
Bitte Malkleidung mitbringen!


Ute Hellriegel: Kopflastig 2020, Strichätzung, Vernis Mou, Aquatinta, Collagrafie, 40,8 x 27,2 cm

Collagrafie – die etwas andere Drucktechnik I AUSGEBUCHT!

Fr, 15. März 2024 um 18:00 Uhr

Neue Sächsische Galerie

Führung ins Depot und Druck-Workshop
Anlässlich des Tages der Druckkunst lädt die Neue Sächsische Galerie zu einem erlebnisreichen Abend rund um das Thema Drucken ein.

Das Feld der Druckgrafik ist sehr groß. Künstler kombinieren Techniken, experimentieren mit Farben und Materialien und verleihen ihren Arbeiten oft unikaten Charakter.
Ausgewählte Grafiken aus der Sammlung der NSG, welche vor dem Workshop im Depot vorgestellt werden, geben einen kleinen Einblick in das breite Spektrum der künstlerischen Druckgrafik.

Im Anschluss werden wir uns mit der Drucktechnik Collagrafie beschäftigen. Papiere mit strukturierten und glatten Oberflächen, aber auch Klebefolien und Klebebänder werden hierbei mit der Technik der Collage zu einer Druckplatte zusammengestellt. Gedruckt wird nun mit Linoldruckfarbe und Handabzug. Die Druckplatte kann mehrfach abgedruckt und auch verändert werden. Auf diese Weise entstehen ganz überraschende grafische Blätter mit feiner Tiefenwirkung und interessanten Strukturen.


Workshop für Erwachsene, Kursgebühr incl. Eintritt und Material : 8,00 € / erm. 6,00 € I Beginn 18 Uhr ( Dauer ca. 2,5 h) I max. Teilnehmerzahl: 12 Personen I Bitte Malkleidung mitbringen!
Wir bitten um Anmeldung unter 0371 367 66 80 oder info@kunsthuette.de

Johann Belz - Don Quichotte 1971/72, getriebenes Kupferblech, 206 x 96 x 160 cm Besitz der Stadt Chemnitz, Standort: Eingangsfoyer Opernhaus

Kunst in Familie: Mit Don Quichotte und Till Eulenspiegel unterwegs

So, 14. April 2024 um 14:00 Uhr

Neue Sächsische Galerie

Familiennachmittag in der Ausstellung Die gespaltene Generation

Kennt ihr Till Eulenspiegel? Den Narren mit der Kappe, der gern allen den Spiegel vorhält? Oder Don Quichotte, den „Ritter von der traurigen Gestalt“, der gegen die Windmühlen kämpfte? Beide Figuren finden sich in der Literatur und Kunst häufig bearbeitet. Auch in der aktuellen Ausstellung zur Kunst in den 1960er Jahren tauchen sie bei verschiedenen Künstlern auf – gemalt, gezeichnet oder auch als Skulptur. Nach einem gemeinsamen Rundgang möchten wir mit Basteldraht und Papier kleine Narren oder große Ritter gestalten.

Beginn: 14 Uhr (Dauer ca. 90 min.)
Eintritt: 4 €, erm. 2 € (bis 18 Jahre frei)
Bitte Malkleidung mitbringen!